Eine veröffentlichte Studie: Tai Chi bei Arthritis


Dr. Paul Lam
Unter der Leitung von drei koreanischen Professoren und einer Hausärztin in Sydney in Zusammenarbeit mit zwei Universitäten und einem großen Krankenhaus ist dies die größte randomisierte Studie dieser Art. Die Studie hat gezeigt, dass die Patienten nach drei Monaten 35% weniger Schmerzen, 29% weniger Steifheit, 29% mehr Fähigkeit zur Ausführung täglicher Aufgaben sowie verbesserte Bauchmuskeln und ein besseres Gleichgewicht haben.

Neue Studie zeigt, dass Tai Chi Arthritis verbessert

Der Korea 2003 Workshop von Dr. LamArthritis ist die Nr. 1 Ursache von Behinderung; es ist jetzt eine nationale Gesundheitspriorität mit den gesamten jährlichen Finanzkosten von ungefähr $ 9 Milliarde in Australien. Eine neu veröffentlichte Studie hat gezeigt, dass die Low-Tech- und Low-Cost-Kunst des Tai Chi den Zustand in kurzer Zeit signifikant verbessert. Es würde Menschen mit Arthritis helfen zu wissen, was ihnen zur Verfügung steht.

Die Arthritis-Stiftungen in Australien, den USA und Großbritannien haben dieses sichere, effektive und einfach zu erlernende Tai Chi-Programm unterstützt.

Veröffentlicht im September 2003 im Journal of Rheumatolgy und von drei koreanischen Professoren und einem Sydney Hausarzt Dr. Paul Lam in Zusammenarbeit mit zwei Universitäten und einem großen Krankenhaus durchgeführt, ist es die größte randomisierte Studie ihrer Art. Basierend auf den 12-Formen des Sun-Stil Tai Chi (erstellt von Dr. Paul Lam und einem Team von Tai Chi und medizinischen Experten), fand die Studie, dass nach 12 Wochen, die arthritischen Symptome, Gleichgewicht und körperliche Funktion der älteren Frauen mit OA wurden stark verbessert.

Die Studie hat gezeigt, dass die Patienten nach drei Monaten 35% weniger Schmerzen, 29% weniger Steifheit, 29% mehr Fähigkeit haben, tägliche Aufgaben (wie Treppensteigen) auszuführen, sowie verbesserte Bauchmuskeln und ein besseres Gleichgewicht.

Drücken Sie hier für die Zusammenfassung oder hier für die Zusammenfassung der Studie.

Die Arthritis Foundation of Australia hat festgestellt, dass Arthritis mehr als 16.5% der Australier betrifft. Dies ist wahrscheinlich zu niedrig im Hinblick auf die erste State-by-State-Umfrage von Arthritis und chronischen Gelenksymptomen aus dem Center for Disease Control und Prävention (CDC) -Bericht, Oktober 2002. Es zeigt, dass einer von drei amerikanischen Erwachsenen betroffen ist.

Sie können nur dann Kontakt Dr. Lam Weitere Informationen zu dieser Studie oder Informationen über die Programm.

Das Folgende sind Antworten vom Hauptautor, Dr. Rhayun Song, RN, PhD:

Frage 1: Was sind die Hauptergebnisse der Studie?dr Song vorne

Dr. Song:
Die Studie
hat festgestellt, dass:
1) Dieses Programm ist sehr sicher für alte Frauen mit Osteoarthritis während der 12-Woche durchzuführen.
2) bei Abschluss der 12-Woche Tai Chi Übung, fühlten sie weniger Schmerzen und weniger Schwierigkeiten bei ihren täglichen Aktivitäten zu tun.
3) bei Abschluss der 12-Woche Tai Chi Übung, haben sie stärkere Bauchmuskelkraft und besseres Gleichgewicht, die die alten Frauen am Fallen hindern.

Frage 2: Gibt es etwas Neues, das diese Studie in diesen Forschungsbereich bringt?

Dr. Song:
In jüngster Zeit konzentrieren sich viele Studien auf Tai Chi, aber es ist das erste Mal, Tai Chi Übung speziell für Arthritis-Patienten entwickelt anzuwenden, und tatsächlich testen Sie die Auswirkungen mit Arthritis-Patienten als zufällige Studie. Für Arthritis-Patienten ist es wichtig, Schmerzen zu lindern und das Gleichgewicht zu verbessern, damit sie in ihrem täglichen Leben mehr tun und eine bessere Lebensqualität genießen können. Diese Studienergebnisse bestätigen, dass die Übung dies ermöglichen kann.

Frage 3: Bitte erläutern Sie die experimentellen Methoden und das Design

Dr. Song:
Wir rekrutierten 72-Frauen und ordneten sie in zwei Gruppen mit zufälligem Tisch; 38-Frauen führten Tai-Chi-Übungen für 12-Wochen durch, während die anderen 34-Frauen die Standardbehandlung nur in der Out-Patient-Klinik erhielten. Nach 12-Wochen beendeten 22-Frauen in der Übungsgruppe und 21-Frauen in der Kontrollgruppe die Posttest-Messungen mit 41% der Abbrecherquoten. Es gab signifikante Unterschiede in ihren Schmerzen, Schwierigkeiten der täglichen Aktivitäten, Gleichgewicht und Bauchmuskelkraft zwischen den Gruppen.

Frage 4: Jede Nachricht für die Öffentlichkeit basierend auf den Ergebnissen?

Dr. Song:
Es ist wichtig für Arthritispatienten, eine sichere Form jeder Übung auszuwählen und die Übung tatsächlich regelmäßig und konsistent durchzuführen. Wir sind der festen Überzeugung, dass sogar Arthritispatienten große Vorteile aus dem Training ziehen können, wenn sie das Richtige tun.

Frage 5: Warum glauben Sie, dass Tai Chi den Patienten geholfen hat?

Dr. Song:
Tai Chi gegen Arthritis basiert auf dem Sun-Stil, einem der wichtigsten Tai Chi-Stile. Es wurde von Dr. Lam und seinen Mitarbeitern speziell für Arthritis-Patienten entwickelt. Es bestand aus Bewegungs-, Kräftigungs- und Fitnessübungen mit sehr langsamen und kontinuierlichen Bewegungen. Aufgrund seiner typischen langsamen Bewegungen, die sich kontinuierlich vorwärts und rückwärts bewegen, kann es die Muskelstärken und das Gleichgewicht der Menschen verbessern, ohne den Patienten Schmerzen zu bereiten. Sobald sie Sport treiben, beginnen allgemeine Auswirkungen der Bewegung (bessere Durchblutung um die Gelenke usw.) deutlich zu werden und führen zu den vielen gesundheitlichen Vorteilen. Unser Forschungsteam glaubt fest daran, dass Tai Chi eine der sicheren Übungsformen für Arthritispatienten ist.