Akzeptanz durch Wissenschaft

Von Dr. Paul Lam und Nancy Kayne

Copyrights: Tai Chi Produktionen 2010. Alle Rechte vorbehalten, außer zum Zweck des pädagogischen, nicht kommerziellen Zwecks. Zum Beispiel können Sie diesen Artikel für Ihre gebührenpflichtigen Studenten und Konferenzteilnehmer kopieren, sofern Sie dafür keine Gebühr verlangen.

Wir alle wissen, dass Tai Chi unsere körperliche und geistige Gesundheit fördert. Wir wissen das, weil wir es von anderen gehört haben. Wir haben es wahrscheinlich selbst erlebt. Das ist nicht genug. Der Weg, Tai Chi von offiziellen Stellen zu verbreiten, besteht in wissenschaftlichen Studien. Regierungen und große Organisationen haben von den Vorteilen des Tai Chi ebenso wie viele Ärzte und andere Wissenschaftler gehört. Aber sie brauchen Beweise, die Beweise, die nur wissenschaftliche Studien bieten. Heutzutage ist das Wort für Gesundheitsplaner weltweit "evidenzbasiert". Um unterstützt zu werden, muss ein Programm wissenschaftliche Beweise haben, genau wie ein Arzt eine evidenzbasierte Medizin praktizieren muss.TCA 220new

Bedenken Sie jedoch, dass nicht alle Arten von Studien ausreichen. Nehmen Sie Fallstudien, zum Beispiel eine ziemlich häufige Methode, die in der medizinischen Welt verwendet wird. Bei dieser Art von Studie werden Fallgeschichten aufgezeichnet und sorgfältig analysiert. Manchmal werden bestimmte Fälle jahrelang befolgt, wie es beim Vergleich von eineriigen Zwillingen der Fall war, von denen einige zusammen aufwachsen, andere getrennt voneinander. Identische Zwillingsstudien sind nützlich, um herauszufinden, welche Ergebnisse genetischen Faktoren und welchen Umweltfaktoren zugeschrieben werden können.

Fallstudien können sehr nützlich sein, und manchmal sind sie die einzige Wahl, um nachteilige Auswirkungen auf die Probanden zu vermeiden. Die Fallstudienmethode verwendet jedoch kein Steuerelement, wodurch die Möglichkeit eines Vergleichs ausgeschlossen wird. Somit können die Ergebnisse der Studien immer anderen Ursachen zugeschrieben werden. Wir könnten der wissenschaftlichen Welt sagen, dass Hunderte unserer Schüler von Tai Chi profitiert haben, aber das wird keine Wirkung haben. Die wissenschaftliche Welt wird sich nicht ohne eine kontrollierte Studie, genauer gesagt eine randomisierte kontrollierte Studie, bewegen.DSC_2909-Edit

Die Emory University nutzte diese Art von Studie in 1996, um die Prävention von Stürzen bei älteren Menschen zu untersuchen. Diese Studie, genannt FICSIT-Studie (Frailty and Injuries: Kooperative Studien von Interventionstechniken), hatte einen enormen Einfluss auf die Akzeptanz von Tai Chi.Haus 2

Seitdem wurden Tausende von Studien veröffentlicht, die die vielen gesundheitlichen Vorteile von Tai Chi zeigen. Das Nationale Zentrum für Komplementäre und Alternative Medizin hat vieleNutzen für die Gesundheit von Tai Chi, ebenso wieZentrum für Krankheitskontrolle und Prävention(CDC). Basierend auf den Beweisen hat CDC Dr. Lams Tai Chi für Arthritis-Programm zur Sturzprävention empfohlen, viele Arthritis-Stiftungen unterstützen dieses Programm aus den unten aufgeführten Studien. Medizinische Studien sind für die meisten von uns zu komplex, um sie vollständig zu verstehen, und medizinische Studien in die Praxis des Gemeinwesens zu übersetzen, kann eine Herausforderung darstellen.New 18

Eine große Anzahl von Regierungsabteilungen, Universitäten und Organisationen unterstützten und akkreditierten das Tai Chi für Gesundheitsprogramme aufgrund medizinischer Beweise, unseres hochwertigen und standardisierten Ausbildungssystems und unseres Lehrmaterials. Klicken Sie auf die Links, um die unterstützende Organisationenund einige der Studien durchgeführt von Dr. Paul Lam und seinen Mitarbeitern.

In Verbindung stehende Artikel: