Vergleich von Tai Chi für die Gesundheit und Kampfkunst


Dr. Paul Lam und Nancy Kieffer
Die meisten Menschen, die Tai Chi praktizieren, praktizieren aus gesundheitlichen Gründen. Allerdings war Tai Chi ursprünglich eine Kampfkunst, und es gibt immer noch viele Menschen, die aus Gründen der Selbstverteidigung Tai Chi als Kampfkunst praktizieren. Einige dieser Menschen betrachten sich als "anders" und betrachten Tai Chi als "nicht echtes Tai Chi". Meiner Meinung nach gibt es keinen großen Unterschied mit Ausnahme von Übungsmethoden.

Die meisten Menschen, die Tai Chi praktizieren, praktizieren aus gesundheitlichen Gründen. Allerdings war Tai Chi ursprünglich eine Kampfkunst, und es gibt immer noch viele Menschen, die aus Gründen der Selbstverteidigung Tai Chi als Kampfkunst praktizieren. Einige dieser Menschen betrachten sich als "anders" und betrachten Tai Chi als "nicht echtes Tai Chi".

Diskussion von Tai Chi TheorienMeiner Meinung nach gibt es keinen großen Unterschied mit Ausnahme von Übungsmethoden. Betrachten wir zuerst die Richtung, den Grund und die Endergebnisse des Tai Chi als Kampfkunst. Um ein effektiver Kampfkünstler zu sein, musst du klar denken und dein Geist muss mental ausgeglichen sein. Du kämpfst besser, wenn du Klarheit in deinem Geist hast und die Situation klar einschätzt, anstatt dich im Zorn zu treffen.

Um ein guter Kampfkünstler zu sein, müssen Sie starke Muskeln, gute Flexibilität, Fitness, einen guten Sinn für Gleichgewicht, Fähigkeit, Gewicht effizient zu übertragen, gute Körperhaltung und Geist / Körper-Integration haben. Die Kombination von Körper, Geist und Seele ist sehr wichtig.

Wenn Sie Tai Chi aus gesundheitlichen Gründen betrachten, sind die Ziele genau gleich: bessere Muskelkraft, Flexibilität, Fitness, Haltung, Gleichgewicht und Übertragung von Gewicht. Die Hauptunterschiede liegen in den Übungsmethoden. Für die Kampfkunst, wenn du darüber nachdenkst, wenn jemand einen Schlag auf dich wirft oder eine Angriffsbewegung auf dich zukommt, hast du nur einen Bruchteil einer Sekunde Zeit, um zu reagieren. Um das richtig zu machen, musst du zurückfallen. auf dein Training. Ihre Reaktion oder Reaktionen sind fast durch Reflex, also, wenn jemand Sie in eine bestimmte Richtung schlägt, müssen Sie Hunderte, Tausenden von Mal üben, wie mit diesem bestimmten Angriff umzugehen ist. Und das Gleiche gilt für jede Art von Angriff. Das Problem beim Sparring ist, dass Sie eine viel höhere Verletzungsgefahr haben.

Demonstration von Jay und DanWenn Sie Tai Chi ausschließlich für die Gesundheit praktizieren, sollten Sie sich vor Augen führen, dass Sie Hände drücken oder dass Sie sich in einer Kampfkunstsituation befinden. Auf diese Weise werden Sie den Zweck der Bewegung verstehen. Dein Körper sollte dort sein; Dein Geist sollte da sein. Und deine Energie sollte da sein, weil du deine Fitness und Muskelkraft entwickeln musst. Eine kraftvolle innere Energie (Qi) zu erschaffen und zu kultivieren ist notwendig für die richtige innere Kraft zusammen mit der richtigen Kampfkunstabsicht und der richtigen Körperbewegung.

Lass mich dir ein Beispiel über Kampfkunst und Gesundheit geben. Wenn dich jemand schlägt, ist das erste, was wir im Tai Chi tun, "zuzuhören", das heißt, die Berührung - die Richtung und Qualität - der eingehenden Kraft zu fühlen. Um in der Lage zu sein, die eingehende Kraft richtig zu fühlen, müssen Sie einen gewissen Widerstand mit Ihrer inneren Abwehrkraft (Peng) verwenden. Aber gleichzeitig müssen Sie einen Teil der eingehenden Kraft nachgeben und absorbieren, ihre Richtung und Qualität verstehen, und dann können Sie sie umlenken. Umleiten ist viel einfacher als es zu konfrontieren. Nach der Umleitung sind Sie dann in der Lage, nach Ihrem Ermessen die Kontrolle zu erlangen.

Mit anderen Arten des Kampfes schlagen Leute dich und du schlägst zurück. Selbst wenn du diesen Kampf gewinnst, verlierst du wirklich noch, weil du dich oder deinen Gegner verletzen könntest, und du könntest schlechten Willen erzeugen, der zukünftigen Kampf erzeugen kann.

Demonstration der Sun 73-KlasseAuf dem Tai Chi Weg, wenn man darüber nachdenkt, ist das Leben ein Kampf. Wenn Sie sich in einer Krisensituation befinden oder wenn Sie einen verbalen Kampf führen, ist der am wenigsten produktive Weg, zu konfrontieren, zu treffen und Vergeltung zu üben. Wenn jemand dich anschreit und lauter schreit, wird das die Situation nicht lösen. Es wird es nur noch schlimmer machen. Stattdessen, wenn du die Basis berührst, der eingehenden Kraft zuhörst (nachgiebig), verstehst, woher die Wut kam, du absorbierst die ankommende Wut und sobald du die Situation kennst, kannst du die Wut umlenken und einen Weg finden um die Situation zu kontrollieren. Sie haben dann die Wahl, eine Win-Win-Situation für beide Seiten zu erreichen. All dies hängt davon ab, wie Sie sich der Situation und Ihrer mentalen Balance nähern. Das ist der Tai Chi Weg.