Erweiterung der Prinzipien

Von: Dr. Paul Lam

© Copyrighs Tai Chi Produktionen 2007. Alle Rechte vorbehalten, nein DSC04357Ein Teil dieses Artikels darf ohne schriftliche Genehmigung in jeglicher Form oder mit irgendwelchen Mitteln reproduziert werden, mit Ausnahme von gemeinnützigen Bildungszwecken. Zum Beispiel: Sie können diesen Artikel an irgendjemanden weiterleiten oder ihn für einen zahlenden Studenten oder Teilnehmer fotokopieren, solange dieser Artikel nicht als Teil Ihrer Gebühr enthalten ist.
Um dein Tai Chi zu verbessern, ist es wichtig, in vier verschiedenen "Richtungen", jing, song, chen und huo voranzukommen. Dies sind Erweiterungen derTai Chi Prinzipien.. Das Folgende wiederholt einige dieser Informationen, untersucht sie jedoch auf andere und tiefere Weise.

Dr. Lam bietet das Geschenk von Tai Chi für Gesundheit

Die vier Richtungen ergänzen sich, also müssen Sie nicht vollständig in einem sich beherrschen, bevor Sie zu einem anderen sich bewegen. Sie beeinflussen sich auch gegenseitig positiv, so dass Sie durch das Erlernen einer Person Ihr Verständnis für die anderen verbessern. Versuchen Sie für eine Zeitspanne von mindestens ein paar Wochen an einer Richtung zu arbeiten und dann zu einer anderen weiterzugehen. Aber komm regelmäßig zu jedem zurück.

Einige der folgenden Konzepte sind Ihnen möglicherweise nicht klar. Lass dich das nicht beunruhigen. Wenn Sie weitergehen, werden Sie in der Lage sein, sie zu verstehen. Mit der Zeit, wenn sich Ihr Verständnisniveau vertieft, werden die Wörter eine etwas andere Bedeutung annehmen. Bedenke, daß niemand in allen vier Richtungen Vollkommenheit erreicht; Fortschritt ist das, worauf es ankommt.

Jing
Jing, grob übersetzt, bedeutet "geistige Ruhe oder Gelassenheit". Denk an die Ruhe in deinem Geist; Denken Sie an die Stille von innen. Stellen Sie sich in einer ruhigen Umgebung wie einem ruhigen Regenwald vor. Wenn Sie dies regelmäßig tun, werden Sie bald innerlich still und können sich auf das konzentrieren, was Ihr Körper tut.DSC04426

Um ein gewisses Maß an mentaler Ruhe zu erreichen, braucht es Zeit. Aber sobald du es erreicht hast, wird es bei dir bleiben. Wenn Sie das nächste Mal üben, wird Ihr Geist in der Lage sein, den gleichen Zustand zu verlagern, und Sie werden nach und nach in der Lage sein, sich auf eine noch höhere Ebene zu bewegen. Jing verbessert die Entspannung; Es ermöglicht Ihnen, sich zu konzentrieren. Dies wiederum verbessert das Gleichgewicht und lindert Muskelverspannungen, wodurch Ihr Tai Chi effektiver wird.

Die mentale Ruhe von Tai Chi unterscheidet sich von der anderer Formen der Meditation. Während Sie von innen gelassen sind, sind Sie sich Ihrer Umgebung bewusst und können die Situation um Sie herum jederzeit einschätzen - eine Notwendigkeit, wenn Sie Tai Chi als Kampfkunst ausführen. Obwohl Jing ein schwieriger zu erreichender mentaler Zustand ist als zum Beispiel Meditation, wird er Ihnen helfen, sich nicht nur mit einem Kampfkunstkampf, sondern mit jeder Krise im wirklichen Leben zu befassen. Sogar wenn Sie nur das leise Jing an sich selbst sagen, kann das helfen, den Staat zu induzieren.TempDTCD1

Lied
Das Lied wird oft als "Entspannung" übersetzt, aber es bedeutet mehr als das im Chinesischen und vermittelt ein Gefühl von Lockerung und Dehnung. Stellen Sie sich vor, dass sich alle Gelenke von innen öffnen, lockern oder ausdehnen. Nehmen Sie zum Beispiel Ihr Schultergelenk. Wenn Sie dieses Gelenk sanft ausstrecken, fühlen Sie ein kleines Grübchen auf der Schulter. Wenn Sie das Schultergelenk anspannen, verschwindet das Grübchen.

Wenden Sie diese Technik jetzt auf andere Gelenke an. Visualisieren Sie sie locker. Lösen Sie in den oberen Gliedmaßen Ihre Ellenbogen, Handgelenke und Fingergelenke, indem Sie sie in die entgegengesetzte Richtung ausstrecken, fast so, als würden Sie das Gelenk vorsichtig öffnen. Im Oberkörper sollte die Lockerung vertikal sein - visualisieren Sie Ihre Wirbelsäule als eine Saite, die Sie sanft von beiden Enden aus dehnen. Strecken Sie für die unteren Extremitäten Ihre Hüftgelenke und Kniegelenke sanft nach außen, so dass Ihre Hocke einen Bogen bildet.DSC02481

Diese Art der Lockerung ist eine Art kontrollierter Entspannung, denn wenn Sie Ihre Gelenke sanft strecken, erreichen Sie ein Lied, und Sie können nicht angespannt sein. Song unterstützt den Qi-Fluss, baut innere Kraft auf und verbessert die Flexibilität. Es wird auch Jing verbessern. Sobald du ein Lied entwickelst, wird auch dein Geist jing, und wenn dein Geist mehr jing wird, wird sich dein Lied verbessern, wodurch ein positiver Kreis entsteht.

Chen
Chen (nicht das gleiche chinesische Wort wie der Name des Stils) bedeutet "versinken". Wenn Sie im Tai Chi Fortschritte machen, werden Sie auf den Begriff "Sinken des Qi auf den Dan-Tian" stoßen. Ein Bereich mit drei Fingerbreit unterhalb des Bauchnabels ist der zentrale Punkt für alles, was wir im Tai Chi tun.DSC00987

Das Ausatmen erleichtert das Absinken des Qi auf den Danian, was wiederum den Geist zum Klingen bringt und die Gelenke lockert. Sie werden feststellen, dass die Verwendung der Bauchatmungsmethode Ihnen hilft, das Gefühl von Qi zu spüren. Dieses Gefühl unterscheidet sich von Person zu Person, aber für die meisten ist es ein warmes, schweres Gefühl. Lösen Sie beim Ausatmen die Gelenke. Sie sollten ein warmes und schweres Gefühl in Ihrem Dan Tian spüren. Das ist das Gefühl, dein Qi zu versenken. Wenn Sie dies anfangs nicht spüren, machen Sie sich keine Sorgen. Üben Sie das Formular weiter. Wenn Sie sich verbessern, werden Sie schließlich das Qi im Dan-Tian spüren und lernen, wie man es sinken lässt.

Chen verbessert die Stabilität, den Song und die Qi-Kultivierung. Das Bewusstsein des Danian wird die inneren Strukturen Ihres Körpers stärken, Ihre innere Stärke verbessern und Ihre Wirbelsäule stärken.

HuoDSC08201
Huo bedeutet "Beweglichkeit". Stark zu sein, ein starkes Qi zu haben und in einem guten mentalen Zustand zu sein, ist essentiell, und diese Eigenschaften werden mit größerer Beweglichkeit noch effektiver sein. Agilität entsteht durch regelmäßiges Üben mit der richtigen Körperhaltung, Gewichtsübertragung, Bewegungskontrolle, gelockerten Gelenken und starker innerer Kraft. Agilität unterstützt die Qi-Kultivierung und verbessert die Flexibilität.
 
In Verbindung stehende Artikel:
 
zurück zumTop