Wie man das TCA-Programm zur Sturzprävention anpasst

Diskussion:

Ältere Menschen fallen eher, was zu schweren Verletzungen führt. Viele Maßnahmen können helfen, die Risiken von Stürzen zu reduzieren, und Studien haben gezeigt, dass Tai Chi eine der effektivsten ist. In der Tat zeigen eine Reihe von Forschungsstudien, die Dr. Lams Tai Chi für Arthritis-Programm verwenden, eine signifikante Reduktion von wiederkehrenden Stürzen. Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (cdc.gov) empfehlen Tai Chi für Arthritis als sichere Intervention zur Sturzprävention sowie die Accident Compensation Corporation (ACC), eine neuseeländische nationale Regierungsbehörde, und Gesundheitsämter in Australien.drei Mädchen

Infolgedessen haben Dr. Lam und seine Kollegen die folgenden Richtlinien für Tai Chi für Arthritis-Instruktoren entwickelt, um mehr Gewicht auf Sturzprävention zu legen. Es ändert das Programm in keiner Weise, es ist nur eine andere Methode, um dasselbe Programm zu verbessern.

Der Schlüssel zur effektiven Anwendung von Tai Chi bei der Sturzprophylaxe ist die Tai Chi Prinzipien.. Diese wesentlichen Prinzipien sind in drei Kategorien unterteilt: Bewegungskontrolle, Körper und innere Aspekte. Sie wurden als integraler Bestandteil des Lernens des Tai Chi für Arthritis-Programm gelehrt. Diese Prinzipien stehen in engem Zusammenhang mit wissenschaftlichen Erkenntnissen, die ihre Arbeitsweise unterstützen.

Nachdem Ihre Schüler mit dem Tai Chi für Arthritis-Programm vertraut geworden sind, während sie daran arbeiten, diese Prinzipien im Laufe der Zeit einzuführen, werden sie ein effektives, evidenzbasiertes Programm zur Reduzierung ihres Sturzrisikos sowie ein effektives Programm für Gesundheit und Wohlbefinden erwerben.

Es ist nützlich, verschiedene Perspektiven zu verwenden, um das Verständnis der Tai Chi Prinzipien zu verbessern. Erwägen Sie die Verwendung von Achtsamkeit als eine weitere Möglichkeit, an den Prinzipien zu arbeiten. Je mehr du Tai-Chi-Prinzipien einsetzt, desto weniger wahrscheinlich wirst du fallen.

Sei aufmerksam von:

  • Atmen
  • GewichtsübertragungFlussmalerei Park
  • Situation

1. ATMUNG

Die Befreiung der Atmung kann die Entspannung fördern und das Sturzrisiko senken. Die Einatmen der dan tien Atemmethode (unten beschrieben) ist ein guter Weg, um die Atmung zu befreien. Besseres Atmen entspannt die Menschen und verbessert das Vertrauen, wodurch das Sturzrisiko verringert wird.

Emotionale Zustände haben einen direkten Einfluss auf Ihr Atemmuster. Wenn Sie langsam und tief für einige Momente atmen, beginnen Sie sich zu entspannen, die Spannung verlässt Ihren Körper und Sie fühlen sich wohl. Wenn Menschen sehr bekümmert sind, können tiefe Atemzüge ihnen helfen, sich zu beruhigen.

Stress neigt dazu, unsere Atemfrequenz zu erhöhen. Erhöhte Atmung führt dazu, dass zu viel Sauerstoff aufgenommen wird und zu viel Kohlendioxid freigesetzt wird. Da Kohlendioxid sauer ist, sinkt der pH-Wert des Blutes und stört unsere Körperchemie. Dies kann dazu führen, dass sich die Blutgefäße straffen, was den Blutdruck erhöht. Anhaltender Bluthochdruck hat einen signifikanten Einfluss auf unsere Gesundheit.

Das achtsame Atmen führt jedoch zu einer Entspannungsreaktion in unserem Körper und Geist. Wir können buchstäblich "atmen", während unsere Blutchemie und unser Blutdruck auf normale Werte zurückkehren.

Die Dan-tien-Atmungsmethode

Diese Atemmethode verbessert das Qi und fördert die Entspannung. Stellen Sie beim Atmen fest, dass die Luft durch Ihre Nase, die Luftröhre (Atemwege zu den Lungen) strömt und die Lungen und dann den Bauch füllt. Ihr Unterleib füllt sich mit Luft und wölbt sich sanft nach außen. Beim Ausatmen zieht sich der Bauch sanft zusammen. Visualisieren Sie die Luft aus dem Bauch, der Lunge, der Luftröhre und schließlich durch die Nase. (Physikalisch tritt Luft nicht in den Bauch ein. Dies ist eine Methode, die geführte Bilder verwendet, um zu helfen, Ihr Zwerchfell zu nutzen, um mehr Luftraum in Ihren Lungen zu öffnen.). Konzentrieren Sie sich dabei darauf, den oberen Teil Ihres Bauches so ruhig wie möglich zu halten und bewegen Sie den Unterleib nur mit leichtem Atmen. Entspannen Sie Ihre Unterbauchmuskeln beim Einatmen und ziehen Sie sie zusammen mit den Beckenbodenmuskeln beim Ausatmen sanft zusammen. Üben Sie dies so oft wie möglich. Sie können diese Atmungsmethode fast überall anwenden.New 9

2. GEWICHTSTRANSFERENZ

Wenn Sie Ihre Gewichtsverlagerung beachten, verbessert sich das Gleichgewicht und das Sturzrisiko wird reduziert. Die richtige Gewichtsübertragung hängt von guten dynamischen und statischen Körperhaltungen ab. Eine aufrechte und geschmeidige Körperhaltung fördert die mentale Wachheit und stärkt die inneren Strukturen wie die tiefen Stabilisatoren.

Beachten Sie die Gewichtsübertragung, beginnend mit der Körperhaltung. Wenn Sie sich in eine beliebige Richtung bewegen, legen Sie Ihr Gewicht auf ein Bein, während Sie eine aufrechte Haltung beibehalten. Seien Sie sich bewusst, dass Sie die Knie beugen, sanft mit der Ferse aufsetzen und den gesamten Fuß nach und nach auf den Boden legen und dann langsam und achtsam Ihr Gewicht nach vorne verlagern.

Bringen Sie dem Schüler bei, aufrecht und entspannt zu stehen. geradeaus zu schauen, das Kinn einzustecken und dafür zu sorgen, dass Schultern, Ellenbogen und Knie entspannt sind. Stellen Sie sich den Körper als eine Saite vor, die sanft von beiden Enden gespannt wird. Behalten Sie das Körperbewusstsein bei, indem Sie vorwärts, rückwärts und dann seitwärts gehen und sich der Gewichtsübertragung bewusst sind.

3. LAGE

Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, wo und in welcher Situation Sie sich gerade befinden, werden Sie mental aufmerksamer. Seien Sie sich bewusst, in welcher Situation Sie sich befinden und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie tun - gehen Sie mit Fokus und achten Sie darauf, wo sich Ihr Körper befindet und wie das Gewicht verschoben wird.Lassen Sie den Vogel gehen Tai Chi Beitrag

Ermutigen Sie Ihre Schüler, diese drei Punkte jederzeit zu beachten, wenn Sie sitzen, arbeiten oder Tai Chi machen.

Praxis

Üben Sie die Basic Six, indem Sie diese 3-Punkte integrieren. Form 1 und 2, sind ideal für die Fokussierung auf die Atmung; Form 3 für die Gewichtsübertragung und 4 für die Situationserkennung.

Tai Chi in reale Situationen integrieren

Einige der bekannten Umstände eines erhöhten Sturzrisikos für ältere Menschen sind:

  • Aufstehen mitten in der Nacht oder früh am Morgen
  • Pegging waschen auf der Linie
  • Gehen auf unebenem Boden
  • wenn die Sicht schlecht ist (siehe Fachkräfte im Gesundheitswesen)
  • wenn Sie sich weniger sicher fühlen (z. B. eine bessere Haltung und freie Atmung verbessern das Selbstvertrauen und entspannen die angespannten Muskeln, was zu einem besseren Gleichgewicht führt).
  • beim Tragen von Multifokalgläsern
  • in Verbindung mit anderen Krankheiten
  • in Verbindung mit einigen Medikamenten (siehe Fachkräfte im Gesundheitswesen)

Den Teilnehmern beizubringen, das Bewusstsein für Atem-, Körperhaltungs- und Gewichtsübertragungen und Situationsbewusstsein in den oben genannten Situationen zu nutzen, könnte helfen, die Fallrate zu reduzieren.

Fazitkleine GP

Unterweisen Sie die Teilnehmer, Achtsamkeit in ihre Tai-Chi-Praxis einzubauen und sie anzuwenden, wann immer dies möglich ist. Wenn Sie zum Beispiel warten, dass der Kessel siedet, versuchen Sie, die Knöchel zu beugen oder die Knie leicht zu beugen und denken Sie an eine aufrechte Haltung. Üben Sie Tai Chi, indem Sie während des Kochens hin und her gehen und die Gewichtsübertragung in der Küche beachten. Wenn Sie auf der Bank arbeiten, visualisieren Sie Wellenhände wie Wolken und wenden Sie sich wirtschaftlich an, um Objekte von links oder rechts zu erreichen. Trainiere selbst, um über die Situation nachzudenken (wo sie sind und was sie tun). Zum Beispiel sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie nicht überholen, was zu einem Sturz führen kann.

Wenn Sie sich in kleineren Räumen, wie z. B. der Wäscherei, hin und her bewegen und hin und her gehen, achten Sie auf die Übertragung des Gewichts von einem Fuß auf den anderen, um ein Verdrehen des Knies oder Knöchels zu vermeiden. Wenn Sie Fenster staubsaugen oder reinigen, bewegen Sie den Körper von der Taille und nicht nur von den Armen. Viele Tai Chi Studenten berichten, dass die Hausarbeit auf diese Weise einfacher wird. Wenn Sie fernsehen, verwenden Sie die Werbepausen, um die Aufwärm- oder die Basic Six-Formulare durchzuführen.

Tai Chi, praktiziert mit den sechs essentiellen Prinzipien und der Achtsamkeit des Atems, der Gewichtsübertragung und des Situationsbewusstseins kann leicht in viele Aspekte des täglichen Lebens übertragen werden, mit den Ergebnissen eines stressfreieren Lebens und der Möglichkeit von weniger Stürzen.