Die kombinierten 42-Formulare

 
 
Von: Dr. Paul Lam
Copyrights Tai Chi Produktionen 2007. Alle Rechte vorbehalten, kein Teil dieses Artikels darf ohne schriftliche Genehmigung in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln reproduziert werden, außer für gemeinnützige pädagogische Zwecke. Zum Beispiel: Sie können diesen Artikel für einen Freund, einen zahlenden Studenten oder einen Konferenzteilnehmer kopieren, solange dieser Artikel nicht als Teil Ihrer Gebühr enthalten ist.
Zusammenfassung:
 Dieses Set kann für fast jeden geeignet sein und erfreut sich seit seiner Entstehung in 1990 rasant großer Beliebtheit. Dieser Artikel beschreibt seinen Hintergrund und seine Struktur sowie eine kurze Geschichte der beliebtesten 24-Formulare. Die 42 Forms sind die offiziellen Wettbewerbe Formulare in wichtigen internationalen Wettbewerben.
 
(Klicken Sie hier für Informationen zu den 42 Combined Forms-AnleitungenDVDvon Dr. Lam.)

Foto 1 Dr. Paul Lam formt 16 FersenstoßFoto 1 Dr. Paul Lam formt 16 Fersenstoß

Was ist eine Reihe von Tai Chi Formen?

Tai Chi ist eine kraftvolle Kunst von immenser Tiefe; der Satz von Formen oder die Routine ist die Grundlage dieser Kunst. Man kann sich nicht vorstellen, Tai Chi zu praktizieren, ohne eine oder mehrere Formulierungen zu machen. Laut Yang Chan Fu (der von vielen als der moderne Vater des Tai Chi in den 30's bezeichnet wird) "um Tai Chi zu lernen, muss man mit den Formen beginnen". Es gibt viele Arten von Tai Chi, und in jedem Stil hat es verschiedene Formen. Selbst mit einem bekannten Satz von Forms gibt es viele Versionen. Die Schüler könnten sich bei so vielen Entscheidungen verwirrt fühlen, oder sie könnten es als Vorteil ansehen, so viele Auswahlmöglichkeiten zu haben.

Warum sollten wir mehr über verschiedene Formen erfahren?

Während man eine Reihe von Formen trainieren und ein wahrer Experte für Tai Chi werden kann, gibt es viele Vorteile, mehr Sätze zu lernen. Verschiedene Sets und Stile von Forms haben ihre eigenen einzigartigen Merkmale und Points of Interest. Das Erlernen von Sets bereichert die eigenen Techniken, erweitert den Horizont und macht Spaß und ist eine herausfordernde Aufgabe. Zu viele, hilft das Erlernen der verschiedenen Sätze, um die Niveaus ihres Tai Chi schneller zu verbessern.

Da verschiedene Formen und Stile ihre einzigartigen Eigenschaften haben und einige Eigenschaften für eine Person besser geeignet sind als andere, ist es vorteilhaft, verschiedene Formen und Stile zu untersuchen. Viele traditionelle Formen sind hervorragend, aber nicht alle traditionellen Formen sind gut, nur weil sie älter sind. Einige dieser ausgezeichneten Formen sind möglicherweise für die moderne Zeit nicht geeignet. Die 42 Forms hat viele Funktionen und Vorteile im Vergleich zu vielen anderen.

Der Vorteil des Verstehens des Hintergrunds und der Struktur eines Formularsatzes

Um eine Reihe von Formularen zu lernen, ist es hilfreich und interessant, deren Struktur und Hintergrundgeschichte zu verstehen. Wie ein Künstler, der eine musikalische Komposition spielt, ist es möglich, die Musik gut zu spielen, aber um sie als ein Kunstwerk zu spielen, wird es notwendig, die innere Bedeutung, die Intention des Komponisten und die Struktur des Stücks zu verstehen. In der Tat finden die meisten Künstler diese heraus, bevor sie beginnen, die Arbeit ernst zu studieren. Es ist eine gute Idee für uns, so viel wie möglich über eine Reihe von Formen zu wissen, bevor wir sie lernen, auch wenn wir sie nicht gelernt haben, wir werden etwas über Tai Chi aus seiner Hintergrundgeschichte lernen.

Das kann für die älteren Formensätze schwierig sein, da die chinesische Kampfkunstgeschichte mit vielen Legenden vermischt ist; Es ist nicht immer möglich, die wahre Version herauszufinden. Zum Glück für die modernen Formen haben wir eine bessere Chance, Informationen zu finden, die genauer sind.

Geschichte von Tai Chi und Formen

Tai Chi verwendet Techniken, die auf mehr als tausend Jahre zurückgehen könnten. Die verantwortungsvolle Geschichte des Tai Chi reicht jedoch bis in das 16 Jahrhundert im Dorf Chen in der Provinz Wen Xian in der Provinz Henan zurück. Wie die meisten großen Künste, die im Laufe der Zeit überlebt und sich verbessert hat, hat Tai Chi viele Veränderungen durchgemacht. Mit den Veränderungen der Zeit verändern sich die Bedürfnisse in der Gesellschaft und Tai Chi hat sich weiterentwickelt, um der Herausforderung der Zeit zu begegnen. Zum Beispiel ist das Bedürfnis nach Selbstverteidigung heutzutage weniger wichtig, daher hat sich Tai Chi als eine der effektivsten, wenn nicht die effektivsten Übungen für die Gesundheit erwiesen.

Foto 2 Hände schiebenFoto 2 Hände schieben

Von Chen Stil kommt Yang Stil von Yang Luchan, von Chen und Yang Stile andere Stile wie Sun, Wu und Wu Stil entstanden sind. Einige dieser älteren Formen haben in der heutigen Zeit gewisse Probleme. Zum Beispiel hat der Chen-Stil zwei Sätze von Formularen, der erste Satz ist der 83-Formulare (auf Chinesisch als die erste Straße bekannt) und es dauert ungefähr 35 Minuten, um diese Formulare zu vervollständigen. Der zweite Satz (The Cannon Fists) ist härter und kräftiger. Es wurde gesagt, dass, wenn Sie drei Jahre lang intensiv an den 83 Forms arbeiten, dann sind Sie bereit, den zweiten Satz zu lernen. Dies kann geeignet sein, wenn wir Tai Chi zu einem Universitätskurs machen. Studierende können den ersten Satz drei Jahre als Bachelor-Abschluss in Vollzeit studieren und dann den zweiten Studiengang mit einem Postgraduiertenabschluss abschließen. Während viele Enthusiasten es gerne sehen würden, ist dies für die meisten von uns nicht geeignet. Nehmen wir ein anderes Beispiel, den klassischen Yang-Stil, der 88 Forms dauert ungefähr 30 bis 40 Minuten, um zu üben, ganz zu schweigen davon, wie lange es dauert zu lernen. Wenn Sie nach dem Lernen nur drei Runden pro Tag üben, benötigen Sie ungefähr zwei Stunden. Die meisten unserer Schüler werden es schwierig finden, 2 Stunden pro Tag für das Üben zu widmen, ganz zu schweigen von der nötigen Motivation.

Der Ursprung der 24-Formulare

Es ist allgemein bekannt, dass nicht viele Menschen bereit oder in der Lage sind, zwei Stunden pro Tag damit zu verbringen, Tai Chi zu praktizieren. Da die meisten Praktizierenden Tai Chi zur Gesundheitsverbesserung verwenden, besteht keine Notwendigkeit, dies zu tun. Das soll nicht heißen, dass die fundamentalen Prinzipien und die innere Kraft der Kunst geändert werden sollten.

Um Tai Chi zu popularisieren; Das chinesische nationale Sportkomitee hatte die vier renommiertesten Tai Chi-Experten des Landes ermächtigt, die 24-Formulare zu erstellen. Hauptsächlich auf dem Yang-Stil aufbauend und durch die Eliminierung vieler Wiederholungen und Beibehaltung der wesentlichen Prinzipien des Tai Chi wurde die 88 Forms auf nur 24 Forms verdichtet. Das 24 Forms ist einfacher zu lernen, sich zu erinnern und zu üben, das ganze Set dauert etwa fünf Minuten. Eine beschäftigte Person kann drei Runden in 20-Minuten (einschließlich Aufwärmübungen) absolvieren. Dies wird angemessen sein, um die Gesundheit zu verbessern und zu erhalten. Die meisten klinischen Studien über die vielen gesundheitlichen Vorteile von Tai Chi basieren auf Menschen, die diese Formensammlung üben. Die 24 Forms wurden sehr schnell zu den beliebtesten Forms der Welt.
(Klicken Sie hier für Informationen zum UnterrichtDVDder 24-Formulare oder des BuchsTai Chi für Anfänger und die 24 Formsvon Dr. Lam)
 
Der Ursprung der ersten kombinierten Formen; die 48-Formulare

Nach der Erstellung von The 24 Forms steigt die Nachfrage nach schwierigeren Formularen für weitere Studien und Demonstrationen. In 1976 wurden die kombinierten 48-Formulare von drei Tai Chi-Experten unter der Leitung von Professor Men Hui Feng erstellt.

Die kombinierten Formulare wurden basierend auf der Kombination und Verdichtung klassischer Formen der vier Hauptstile Chen, Yang, Wu und Sun erstellt. Die Idee ist, die besten aller Stile zu nehmen und diese in kurzer Zeit auszudrücken, nicht unähnlich der verkürzten Version der klassischen Romane von Reader's Digest. Diese Idee erwies sich als sehr beliebt und effektiv. Im Raumzeitalter wollen wir alles schnell lernen und innerhalb kürzester Zeit den maximalen Nutzen erzielen. Dies soll nicht die Notwendigkeit von Zeit und Geduld negieren, Tai Chi zu lernen und zu praktizieren. Es ist möglich, ein bestimmtes Ziel mit weniger Zeit zu erreichen, wenn wir unser Ziel klar definieren und sorgfältig planen.

Der Ursprung der 42-Formulare

Später, als Tai Chi immer beliebter wurde, florierte die Konkurrenz vor allem in China. Wenn es Wettbewerb gibt, gibt es immer Regeln und Zeitlimit wird ein wichtiges Thema. Das praktische Zeitlimit liegt bei den meisten Wettbewerben in China bei sechs Minuten. Der Wettkämpfer verdichtet seine Formauswahl gewöhnlich auf sechs Minuten, so dass in einem Wettkampf jeder Wettkämpfer verschiedene Formulare ausführt. Dies schafft Schwierigkeiten, wie zum Beispiel die Standards festzulegen, wenn die Konkurrenten sehr nahe an ihren Fähigkeiten sind.
 

Foto 3: Formular 12 EinzelpeitscheFoto 3: Formular 12 Einzelpeitsche

In den späten achtziger Jahren erkannte das chinesische Sportkomitee die Notwendigkeit, Wettbewerbsformulare zu standardisieren. Es hatte die vier Hauptstile und eine kombinierte Form gewählt. Diese fünf Formulare wurden von verschiedenen Expertenteams erstellt und später von einem Ausschuss von Tai Chi-Experten in China genehmigt. Alle so erstellten Gruppen von Formularen wurden nach ihrem Stil benannt, z. B. sind die 56-Formulare des Chen-Stil-Nationalen Wettbewerbs und so weiter. Die kombinierten Formulare sind die 42 Formulare oder einfach die Wettbewerbsformulare, wie sie in China bekannt sind. Seit der Erstellung dieser Formulare werden sie zu den wichtigsten und begehrtesten Sets für Wettbewerbe. Bücher und Videos wurden von der Chinese Sports Authority für diese Formulare angefertigt.

Die immense Popularität von 42 Forms seit seiner Entstehung ist ein Indiz dafür, wie gut es komponiert wurde. Im Oktober fanden 1990, die 11th Asian Games in Peking, China statt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Asienspiele wurde Wushu (Kampfkunst) als Wettkampfgegenstand aufgenommen. Die 42-Formulare sind die einzigen Formulare, die ausgewählt wurden, um Tai Chi darzustellen.

In der Tat hat die Erstellung dieser Sets viel mehr Vorteile als bei Wettbewerben nützlich zu sein. Standardisierte Sets (während viele traditionelle Sets standardisiert, aber nicht so präzise wie diese sind. Es gibt immer Verwechslung mit traditionellen Sets, die am authentischsten ist, während diese Sets genau mit Büchern und Videos standardisiert sind) haben immense positive Auswirkungen auf das Verständnis und Verbesserung des Tai Chi im Allgemeinen. So wie die chinesischen Sprachen von der Qing-Dynastie vereinheitlicht wurden, hatte es weit größere Auswirkungen, als man sich vorstellen konnte. Wenn China nicht die Standardisierung der Sprache hätte, hätte sich die Sprache nicht so gut entwickelt, auch nicht die Kultur und Einheit Chinas. Natürlich hat die Standardisierung jedes Dinges positive und negative Effekte, von denen viele in Bezug auf die Tai Chi Entwicklung denken, es hat unermessliche positive Effekte.

Hintergrundgeschichte der 42 Forms

Eine sehr kurze Beschreibung von 42 Forms ist, dass es eine komprimierte Version von The 48 Forms ist und hauptsächlich auf den 48 Forms basiert. Einer der Hauptunterschiede besteht darin, dass in 48 Forms drei Wiederholungen vorhanden sind. Die 42 Forms enthält nur zwei.

Die Struktur der 24-Formulare

Die 24 Forms hat eine logische Struktur und ist in vier Abschnitte unterteilt. Der erste Abschnitt besteht aus einer sanften Dehnung der oberen und unteren Gliedmaßen, die als Aufwärmung für die späteren Teile wirkt, wie zum Beispiel der Satz "Abschied der Wildpferdemähne". Der zweite Abschnitt ist schwieriger mit weiterer Dehnung und Drehung des Körpers, wie die Bewegung "Streichenden Vogelschwanz", die das "Thema" dieser Formen ausdrückt (dieser Satz enthält die vier Grundzüge von Push-Händen, ist die wichtigste Form des Satzes). Der dritte Abschnitt enthält den Höhepunkt, an dem die schwierigsten Parts ausgeführt werden, wie zum Beispiel die "Heel Kicks". Der vierte Abschnitt enthält technisch schwierige Züge wie die "Needle at The Sea Bottom", aber nicht so körperlich anstrengend wie der dritte. Spätere langsame Bewegungen wie "Scheinendes Schließen" funktionieren als Abwicklungsübung. Abgesehen von den traditionellen Prinzipien des Tai Chi hat die 24 Forms Prinzipien der modernen Physiologie und medizinischen Wissenschaft integriert.

Die Struktur der 42-Formulare

Die 42 Forms enthält die wesentlichen Prinzipien und wichtigen Merkmale der vier Hauptstile, behält die traditionellen Prinzipien des Tai Chi bei, ist reich an Inhalt und Technik, sorgfältig konstruiert und entspricht vollständig den Wettbewerbsregeln.

In Bezug auf die Struktur folgt es dem allgemeinen Prinzip von The 24 Forms, jedoch mit einigen signifikanten Variationen. Es beginnt mit Form 2 Streicheln Birds Tail unmittelbar nach dem Form 1 Beginn Form. Diese Bewegung zeigt Technik und Stil, um das Interesse und die Aufmerksamkeit der Menschen (sowohl für den Praktiker als auch für den Betrachter) anzuziehen, und dennoch sorgt sie für eine sanfte Dehnung des Ober- und Unterkörpers. Der Rest des ersten Abschnitts dient auch als Aufwärmphase, jedoch mit größeren Bewegungen als bei den 24 Forms.

Foto 4: Form 17 Cover mit der Hand und Punch mit der FaustFoto 4: Form 17 Cover mit der Hand und Punch mit der Faust

Der zweite Abschnitt beginnt mit dem Form 11 Öffnen und Schließen des Sonnenstils. Dies ist nicht nur die charakteristischste Bewegung des Sonnenstils, sondern auch die Bedeutung von Qigong innerhalb des Satzes. Gegen Ende dieses Abschnitts erscheint der erste Höhepunkt mit der Form 17 Cover mit Hand und Punch mit Fistand Forms 18 Parting Wildpferd Mähne von der kräftigeren Chen-Stil. Da es mehr Inhalte in den 42 Forms gibt, werden zwei Höhepunkte benötigt. Abschnitt 3 beginnt mit Form 19 Waving Hands Like Clouds eine langsamere und einfachere Bewegung, um die Intensität aufzulockern, und dann zu schwierigeren Bewegungen, um sich auf die nächste vorzubereiten. Der zweite Höhepunkt beginnt mit dem vierten Abschnitt durch die Bewegungen wie Form 32 Körperschub mit halber Pferdestellung, Form 33 Wendekörper mit vollem Roll-Back und Formen 34-Griff und Punch in gekreuzter Squatting-Haltung. Dann folgt logischerweise das Aufwickeln mit einem anderen Form 40 Stroking Bird's Tail auf der anderen Seite.

In den Formen wird das Gleichgewicht des Körpers gut aufrechterhalten, indem für beide Seiten ungefähr gleiche Anzahlen von Bewegungen gegeben werden (viele der traditionellen Formen haben nur die Bewegungen der rechten Seite). Jede Bewegung ist sorgfältig zusammengestellt, um eine angemessene Übung für alle Körperteile zu bieten, die mentale Entspannung und geistige Konzentration zu verbessern, eine breite Palette von Tai Chi Techniken zu erlangen und die Funktion aller inneren Organe zu verbessern.

Foto 5: Form 33 Wendekörper mit vollem RollbackFoto 5: Form 33 Wendekörper mit vollem Rollback

Die Zusammensetzung von 42-Formularen

Während die 42 Forms die Kombination von vier Hauptstilen ist, wird jeder Stype nicht in gleichen Proportionen dargestellt, aber die Mehrheit der Formulare sind im Yang Stil. Als beliebtester Stil, der sich durch sanfte und graziöse Bewegungen auszeichnet, ist es für Yangs geeignet, die Hauptbausteine ​​des Sets zu sein.

Formular 11 Öffnen und Schließen von Zeigern, Formularen 12 Einzelpeitsche, Formulare 14 Turn Body und Push Palm sind Sonnenstil. Sie sind durch fließende Bewegung wie Wasser in einem Bach, viel Qigong (Chi Gong) Praxis wie Form 11 gekennzeichnet, und immer wenn ein Fuß vorwärts oder rückwärts den anderen Fuß folgt. Die Praktizierenden des Yang-Stils werden den signifikanten Unterschied der Form 12 in der Sonne und den Yang-Stilen bemerken.

Form 17 Cover mit Hand und Punch mit Faust, Form 18 Parting Wildpferd Mähne und Form 32 Body Thrust mit Half Horse Stance sind Chen Style. Chens ist dadurch gekennzeichnet, dass er energischer ist, angreifende Bewegungen enthält und in Selbstverteidigungsanwendungen offensichtlicher ist. Stanzbewegungen sind im Chen-Stil reichlich vorhanden und Form 17 ist ein typisches Beispiel dafür.

Formulare 20 Schritt zurück zum Untergraben Tiger, Formen 21 Kicken mit Zehen Vorwärts, Form 34 Halten und Schlagen in gekreuzter Kniebeugenhaltung und Formulare 35-Faden Palm- und Senkungsbewegungen sind Wu-Stil, der sich durch Körperbewegungen und lebhafte Schritte auszeichnet.

Form 39: Zeichnen Bogen, um Tiger zu schießenFotos 6: Form 39: Zeichnen Bogen, um Tiger zu schießen

Die Profis der 42 Forms

Es ist erstaunlich, eine Reihe von Formen zu haben, die vier Hauptstile umfassen, aber ihr eigenes Leben und ihren eigenen Geist haben. Es ist reich an Inhalten und Techniken, aber für fast jeden geeignet.

Es tat auch gut zu:

  • Drückt und betont die grundlegenden Anforderungen des Tai Chi wie Ruhe und entspannter Körper, innere Komponente (mental, oder Ihr Wille) führt die äußere Bewegung des Körpers und Weichheit ergänzt die Härte.
  • Behält die traditionellen Prinzipien des Tai Chi bei.
  • Integriert das Wissen der modernen medizinischen Wissenschaft, damit die Formen ausgewogener, physiologischer und gesundheitsorientierter werden.

All dies innerhalb von sechs Minuten zu erledigen, ist eine echte Leistung.

Die Nachteile der 42 Forms

Es ist sehr schwer, sich irgendeinen negativen Punkt für die 42 Forms zu denken, vielleicht finden die Anfänger es vielleicht einfacher, die 24 Forms zu lernen, bevor sie mit den 42 Forms beginnen, da dies schwieriger ist. Es ist ein relativ "junges" Set, daher wurde es wissenschaftlich auf gesundheitliche Vorteile getestet. Basierend auf unserem Wissen über Medizin und Tai Chi, glauben viele, dass es größere Vorteile als die 24 Forms haben sollte. Aus Gründen des Wettbewerbsverbots bevorzuge ich die 48 Forms etwas, da sie mehr Zeit zum Ausdruck der Inhalte bietet.

Während das Zeitlimit für Wettkämpfe 6 Minuten beträgt, was keinen vollständigeren Ausdruck der Langsamkeit mit innerer Kraft erlaubt, wird für die normale Praxis empfohlen, die Formulare von 6 bis 10 Minuten auszuführen.

Zusammenfassung

Das 42 Forms ist mit viel Gedanke und Arbeit gut geschaffen. Es enthält eine reiche Mischung aus Stilen und Techniken, atmet aber als wunderbar integrierte Formensammlung sein eigenes Leben. Es wurde entwickelt, um vom Anfänger bis zum fortgeschrittensten Praktiker geeignet zu sein, die modernen Bedürfnisse zu erfüllen und maximale Vorteile und Techniken in einer minimalen Zeit anzubieten. Schön anzusehen und zu üben, hat sich das 42 Forms bei vielen Tai Chi Enthusiasten als sehr beliebt erwiesen.
 
In Verbindung stehende Artikel